Energy Globe 2009

Der Energy Globe STYRIA AWARD - als regionale Stufe des internationalen Energy Globe Award - war auch in diesem Jahr wieder vom Netzwerk ?ko-Energie Steiermark (NOEST), dem LandesEnergieVerein (LEV) und der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) als Nachhaltigkeits-Preis ausgeschrieben.

Am 27.10.2009 ?berreichten die Landesr?te Ing. Manfred Wegscheider und Johann Seitinger im w?rdigen Rahmen der Alten Universit?t in Graz die repr?sentative Bronzestatue "Energy Globe" und die Auszeichnungsurkunden an die Preistr?gerInnen der f?nf Kategorien Air, Fire, Water, Earth und Youth.

Der Gesamtsieg Energy Globe STYRIA AWARD 2009
ging an die Gemeinn?tzige Industrie Wohnungs AG (GIWOG) f?r ihr Projekt "Passivhausstandard und ?komfort in der Altbausanierung - Dieselweg"

Dabei wurde eine in dieser Gr??enordnung einzigartige Sanierung einer sozialen Wohnsiedlung auf Passivhausstandard umgesetzt. 204 Wohnungen aus den 1950er bis 70er Jahren erfuhren eine Aufwertung hinsichtlich Energietechnik und Komfort.
Dabei konnten der Heizw?rmebedarf und die damit verbundenen CO2- Emissionen um 90% verringert werden.

Die wesentlichen Innovationen sind die gr??tm?gliche Vorfertigung s?mtlicher Komponenten, der Einsatz einer Solarfassade, eine neue Pufferspeichertechnologie, die Heizungs- und Warmwasserverteilung ?ber die Fassade und ein gro?fl?chiges Klimawandkonzept ?ber die Au?enh?lle.

Von der Fa. Kulmer Holz-Leimbau wurde die gesamte Solarfasade gefertigt und vor Ort montiert.